FANDOM


Die Magie ist eine überall verwobene Kraft, welche sich Menschen und einige andere Wesen zu nutze machen können.

Alle Menschen haben eine natürliche Verbindung zur Magie, jedoch ist diese meist zu schwach um bemerkbar zu sein und nur selten von Natur aus stark. Das ist auch der Grund warum ungelehrte Menschen oft glauben, dass man als Magier geboren wird und es nicht erlernen kann. Jedoch stimmt das nicht, denn jeder kann seine Verbindung zur Magie und somit seine magische Macht verstärken. Dies geschieht oft indem man sein Gespür für seine innere magische Energie verfeinert und pulsieren lässt. Es gibt viele Methoden dafür, eine beliebte ist eine Form der sitzenden Meditation, Ujan genannt. Bei dieser konzentriert man sich auf das Zentrum der Magie im Bauch und lässt diese konzentriert Pulsieren und ruhen in immer länger werdenden Pulsierungen.

Nachdem man eine genügend starke Verbindung aufgebaut hat, kann man diese innere magische Energie, Mana genannt, benutzen um Zauber zu wirken. Dies verbraucht Mana und man muss sich eine ganze Weile ausruhen um diese wieder zu regenerieren oder sie wieder durch externe Mittel aufladen.

Magie ist von Natur aus unkontrolliert und wild, sie will strömen und sich ausbreiten. Daher ist das wirken von Zaubern, für die allermeisten, ohne externes Medium genauso chaotisch und unkontrolliert. Denn bei Zaubern ohne Medium strömt und explodiert  ein Großteil der Mana unkontrolliert in alle Richtungen. Bei hohem Mana nutzen kann das gefährlich sein, bei niedrigem Mana aufwand wirkt der Zauber lediglich nicht.

Nur sehr wenige Wesen haben eine so starke und tiefe Verbindung zur Magie, dass sie alle möglichen Zauber kontrolliert und sicher wirken können. Diese Zauber heißen "direkte Zauber". Direkte Zauber haben richtig eingesetzt den Vorteil, dass sie die Mana ohnen Zwischenstopp nutzen. Das sorgt für weitaus potentere Zauber. Zudem kann man so Zauber spontan wirken und seiner Fantasie freien Lauf lassen, da man somit Zauber nicht vorbereiten muss.

Das beliebteste und weit verbreitetste Medium für das wirken von Zaubern ist die Transnotierung. Eine magische Schrift wird verwendet, welche die magische Form der Intention und des Willens des Zauberers in sich speichert. Der übergreifende und akademische Standard ist Geliarae, eine Form der Transnotierung.